Beiträge mit Tag ‘Workshop’

Foto Kunst Kochen

FKK im Spreewald – Foto, Kunst und Kochen – das kreative Wochenende für Genießer

Du liebst Fotografieren und gute Küche? Und du wolltest schon lange mal wieder in den schönen Spreewald? Dann bist du bei uns genau richtig.An einem Wochenende bieten wir wie folgt:
Freitag zwischen 18.00 und 19.00 Uhr Anreise, 19.00 Uhr 3 Gang-Spreewald-Dinner zum Kennenlernen Samstag 08.00 bis 09.00 Uhr gemeinsames Frühstück, 09.00 bis 15.00 Uhr Foto-Kurs „Grundlagen der Fotografie“, 15.00 bis 16.00 Uhr Kaffeetrinken, 16.00 bis 20.00 Uhr Kochkurs„Vom Hof in den Topf“ Spreewälder Landküche, danach gemütliches Beisammensein. Sonntag 08.00 bis 09.00 Uhr gemeinsames Frühstück, 09.00 bis 14.00 Uhr Fortsetzung Fotokurs 14.00 Uhr gemeinsames Essen, Auswertung und Verabschiedung. Pro Person nur 200,00 € all inclusive, d.h. zwei Übernachtungen in der Pension Kürbisschmiede oder im Spreewaldcamp, alle Speisen und Getränke sowie beide Kurse.

  • Spreewald Camp Feiern

    Spreewald Camp Feiern

  • Spreewald Camp Kochen

    Spreewald Camp Kochen

  • Fotokurs

    Fotokurs

  • Idylle

    Idylle


    Der Fotokurs „ Grundlagen der Fotografie“

    „Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings lange dauern.“ (Leica-Werbeslogan). In unserem Kurs beschäftigen wir uns nicht mit Technik, Blenden und Belichtungszeiten, sondern fokussieren den richtigen Blick. Wie setze ich mein Motiv spannend in Szene? Wie nutze ich Licht? Welche ist die richtige Perspektive? Was ist ein goldener Schnitt? Natürlich arbeiten wir gemeinsam in der Natur. Jeder mit seinem Fotoapparat, wobei das Modell nebensächlich ist. Auch mit einem modernen Smartphone lassen sich heute eindrucksvolle Fotos machen.

    Der Kochkurs „Vom Hof in den Topf“

    Schon seit Jahrhunderten ist der Spreewald als Gemüsekammer Berlins bekannt, und heute ist er eines der bedeutendsten Bio-Anbaugebiete Deutschlands. Zu jeder Jahreszeit gibt es hier frische und leckere Produkte, aus denen sich gesunde Feinschmeckermenüs zaubern lassen. Hervorragend ergänzt wird unsere Speisekarte durch frischen Spreewaldfisch und heimisches Rot- und Schwarzwild. Alte Rezepte werden modern interpretiert. Wie das schmeckt? Selber kochen und probieren!!!
    Termine Wintersaison 2017
    20. bis 22. Januar / 17. bis 19. Februar 24. bis 26. März / 07. bis 09. April
    Maximal acht Teilnehmer pro Kurswochenende. Individuelle Termine ab vier Teilnehmer auf Anfrage möglich. Auch Extrawünsche sind kein Problem. Z.B. Lost-Place-Fotografie, Fotokahnfahrt (Aufpreis von 25 Euro pro Person), BBQ im großen Smoker, Kochen am Lagerfeuer mit Kessel und Dutch Ofen etc. Sprecht uns auf Eure Wünsche an. Nichts ist unmöglich.

    Anfrage Senden

    Kräuter Manufaktur Burg

    Doppelstubenhaus im Spreewald – die Kräuter-Manufaktur

    700 Jahre Burg 2015 Kulinarische Geschichte im Doppelstubenhaus im Spreewald erleben! Ja, der „Genusshandwerker“ Peter Franke betreibt in einem Doppelstubenhaus in Burg seine Kräuter Manufaktur. Sein Haus stammt aus dem Jahre 1804 – gehen sie mit auf eine Zeitreise.
    Dieser für den Spreewald typische und noch vorkommende Baustil, auch Zwiehöfe genannt, unterscheidet sich vom Wohnstallhaus darin, das für jeden Zweck verschiedene Bauwerke existierten. Außer dem Wohnhaus war am Schlossberg Hof  noch ein Wirtschaftsgebäude da. Unser Haus hat 2 Wohnstuben, eine war für die Familie des Bauern, die andere war gewöhnlich dem Auszügler, auch Ausgedinge genannt, überlassen.
    Nach gültigen recht musste der Bauer seinen Eltern, den Ausgedinge, Quartier und Beköstigung nach genau festgelegten Wert gewähren. So ein Maß an Kartoffeln, Gemüse, Fleisch usw. Vorgeschrieben war auch der jährliche Anteil an Holz für Heizzwecke. Diese Regelung sicherte den Vorfahren einen friedlichen Lebensabend und einen verbrieften Platz auf der Ofenbank. Es war üblich das mehrere Generationen hier lebten. Heute können Sie dies selber nach vollziehen wenn sie die Kräuter Manufaktur besuchen bei Ihren Werkstätten – sie gelangen durch die vordere Haustür in den Flur, von da in die erste Stube. Diese ist durch eine hölzerne Wand getrennt der als Eckraum als Schlafstube dient heute mein Kräuter – Depot – von diesem gelangt man  in die Küche – heute noch so und hat ebenfalls einen Ausgang zum Flur.
    Erleben Sie mit „Genusshandwerker“ Peter Franke die wechselvolle wie interessante kulinarische Geschichte von Burg. Herzlich Willkommen im Doppelstubenhaus in 03096 Burg.
    Ein besonderes Highlight ist der Wildkräuterspaziergang, welcher zu jeder Jahreszeit einzigartig und immer anders ist. Was viele von uns als „Unkraut“ verfluchen, ist für Peter eine besondere Zutat für die Vielzahl seiner kreativen Ideen im Bereich des Kochens. Saisonal passt er viele Events der Jahreszeit an und präsentiert von der Gurke bis zum Kürbis auch manchen Tipp und lässt sogar in seine Rezeptbücher schauen. Er ist nicht nur „Genusshandwerker“ sondern irgendwie auch ein Kumpel, weltoffen und doch so bodenständig. Diese Manufaktur sollte bei Ihrem Spreewaldaufenthalt einfach nicht fehlen. Angebot: Spreewälder Kräutertage Buchbar jeden Montag bis Freitag von März bis Oktober inklusive Unkrautbowle zur Begrüßung und Apfelsaft oder Apfelwein Eine entspannende Übernachtung im DZ auf frisch gefüllten Kräutersäckchen, das Sie auch mitnehmen dürfen. Ein Kräuterfrühstück mit Spezialitäten der Spreewälder Kräutermanufaktur und seinen besonderen Marmeladen Kreationenrundet das Ganze ab.
    • Ein Kräuterküchen Menü nach Rezepten Spreewaldkoch Peter Franke
    • Teilnahme am Kräuterspaziergang Dienstag oder Mittwoch oder Donnerstag von  00 bis 17.00 Uhr
    • Ein Spreewälder Kräuterpräsent zum Mitnehmen
    • Teilnahme an Kräuterkahnfahrt mit Kräuterlikörverkostung
    ab 15.3. bis 7.10.2016 89.00 € pro Person im DZ EZ – Zuschlag 11.00 € Buchung unter Stichwort Kräutertage

    Anfrage Senden


    Angebot: Kräuterspaziergang
    Einen Spaziergang im Herzen der Natur. Unsere Kräutermanufaktur und dessen Umfeld sind vielfältig und bestens geeignet, um kulinarische Spezialitäten zu kreieren. Zuerst werden wir gemeinsam bei einer Führung um den Schlossberg Hof 10 köstliche Wildkräuter bestimmen – ernten zubereiten. Dann stellen wir Wildkräutersalat her.
    20.00 € pro Person inklusive: • Führung rund um Schlossberghof, Ernte von Wildkräutern und Blüten. • handwerkliche Anleitung und viel Wissenswertes • gemeinsame Zubereitung und Verkostung eines Salates – Wildkräuter Quark – Wildkräuter Meerrettich – Wildkräuter Butter • Herstellung für den eigenen Bedarf zu Hause: Wildkräuteressig.
    Fotos: Peter Becker

    Anfrage Senden

    Kräutermanufaktur Peter Franke/ Byhleguhrer Str. 19/ 03096 Burg / Spreewald

    Fotos: Peter Becker